Nachlese

Am vergangenen Sonntag, 14.3.2021 hatten wir, Ulmer Autoren, unsere dritte und letzte online-Veranstaltung im Kornhaus in Ulm. „Crime-Time“ war das Thema. Auch ich war mit meiner Krimi-Kurzgeschichte „Leichenschmaus“ mit von der Partie. Zum zweiten Mal war es für mich sehr spannend und außerordentlich interessant auf der Bühne im Lichtkegel unzähliger Scheinwerfer meine Geschichte zu lesen. weiterlesen…

„Hotdog“ – Live

Hallo liebe Federtanz-Freunde, nun sind also die „Lieblingsgeschichte“ der Ulmer Autoren online abrufbar. Ich wünsche euch viel Vergnügen mit unseren Geschichten und hoffe, dass euch mein „HOTDOG“ gut bekommt. Der „Fernseh-Klau“ ist tatsächlich geschehen. Mein Neffe Till hat mir vor einigen Monaten während einer Plauderstunde beim Kaffee davon erzählt. Mich hat diese „lustige“ Geschichte nicht weiterlesen…

Im Rampenlicht

Leerer Platz vor dem Kornhaus in Ulm vormittags um 10 Uhr. Ein Mann mit Mundschutz schließt auf. „Ach, du bist es Jan!“ Im Flur wandern meine Hände automatisch unter den Desinfektionsspender. Meine FFP2 Maske sitzt gut. Oben im großen Saal ist eine riesige Technik aufgebaut. Fünf junge Männer in vorwiegend schwarzer Kleidung, zwei mit Hoodies weiterlesen…

Aus dem Takt

Mühsam reiße ich meine verklebten Wimpern auseinander. Alles verschwommen. Wo bin ich? Ich will mich aufstützen. Unmöglich. Die Zahnräder in meinem Kopf dröhnen laut. Denkenausgeschlossen. Schwach rieche ich Desinfektionsmittel. Ich fühle Schritte und einen Stich am Arm. Blitzartig stehen die Räder still. Alles tiefschwarz. Wenn Mama sagte: „Jetzt läuft es rund!“, stellte ich mir schon weiterlesen…