Nachlese

Am vergangenen Sonntag, 14.3.2021 hatten wir, Ulmer Autoren, unsere dritte und letzte online-Veranstaltung im Kornhaus in Ulm.

Crime-Time“ war das Thema.

Auch ich war mit meiner Krimi-Kurzgeschichte „Leichenschmaus“ mit von der Partie.

Zum zweiten Mal war es für mich sehr spannend und außerordentlich interessant auf der Bühne im Lichtkegel unzähliger Scheinwerfer meine Geschichte zu lesen.

Natürlich ist diese Lesung nicht mit der vor realem Publikum zu vergleichen. Niemand lacht, räuspert sich, niest, hustet, nickt mit dem Kopf oder blinzelt dir zu, nein!

Vor dir nur Dunkelheit, um dich herum Stille, schwarze Stille.

Ich spreche in ein finsteres Loch ohne Resonanz –  bis zum bitteren Ende der Geschichte.

Und dann fehlt: Klatsch, Klatsch, klatsch, der Applaus! Was so viel bedeutet wie: Schön, es hat uns gefallen.

Nach dem „CUT“ des Chef-Technikers geht das grelle Licht im Saal an. Ich blinzle, bin fertig!

Deshalb, liebe Besucher meiner Homepage, falls Ihnen/Euch mein Vortrag (den Termin der Videoveröffentlichung auf YouTube gebe ich zeitnah bekannt.) gefallen hat, freue ich mich, wenn Sie/Ihr mir einen Kommentar zu sendet. Klatsch, klatsch, klatsch!! Vielen Dank!

Hoffen wir, dass wir uns bald wieder gesund und munter von Angesicht zu Angesicht begegnen können. Bis dann! Passen Sie auf sich auf! Gebt auf Euch acht!

Herzlichst

Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.